Onboarding Prozess

Der Onboardingprozess

Der Onboardingprozess besteht aus 5 Stationen:

onboarding

Das Erstgespräch findet bei uns persönlich, telefonisch oder per Zoomcall statt. Nach einem erfolgreichen Bewerbungsprozess, geht es nach deiner Zusage für dich los und du bekommst alle wichtigen Informationen in einem Willkommensmail.

Bei deinem Vertragstermin werden alle Details besprochen, du bekommst deine Arbeitskleidung, lernst deine Ansprechperson und alle unseren internen Prozesse kennen.

Im Anschluss startet der Arbeitsbeginn beim Kunden für dich! Die Begleitung durch den ersten Arbeitstag übernimmt die Firma. Auch die Schlüsselübergabe findet meist dort statt.

In deiner Anlernphase in der Firma, wirst du genauestens auf deine zukünftigen Aufgaben vorbereitet.

Deine Nachbetreuung beinhaltet einen „Checkanruf“ unsererseits. Das ist ein Anruf von uns innerhalb der ersten Arbeitswoche, in dem wir deine Zufriedenheit am neuen Arbeitsplatz abfragen. Auch nach deinem Probemonat, halten wir weiterhin regelmäßig Kontakt mit dir und informieren dich auch über diverse Weiterbildungsangebote, News und weiteres.

Allgemeine Fragen vorab:

Wie findet man uns?

Social Media, Ländlejob, AMS (ejobroom), Website, Suchmaschinen, Mundpropaganda (Mitarbeiter wirbt Mitarbeiter), Werbung, Jobbörsen, Persönliches Netzwerk

Wie bewirbt man sich?

Über unsere Website, Ländlejob, Facebook, per email, telefonisch oder persönlich.

Wie läuft ein Vorstellungs-gespräch ab?

Dein Vorstellungsgespräch kann telefonisch oder persönlich stattfinden. Beides hat Vor- und Nachteile, wobei du beim persönlichen Gespräch den Vorteil hast, dass du die athmosphäre schonmal etwas kennenlernst.