Berni's Bewerbungs-Einmaleins Jobvermittlung Für Produktionsmitarbeiter In Vorarlberg

Berni's Bewerbungs-Einmaleins

Part 2: Richtig bewerben

Nicht verzweifeln

Absagen gehören dazu

Nach einer negativen Antwort sollte man sich fragen, warum es nicht geklappt hat.

 

Die Unterlagen sollten genau durchgegangen werden. Man kann aber auch bei den Unternehmen direkt nachfragen, warum es nicht geklappt hat.

 

Hinterfragen

Ist das Anschreiben wirklich persönlich genug?

Wird im die eigene Qualifikation erwähnt?

Ist der Lebenslauf komplett und übersichtlich?

Ist die Bewerbung fehlerfrei?

 

 

No-Go Nr.1

Rechtschreib- und Grammatikfehler.

Nichts schadet einer Bewerbung so sehr. Oft sind sie der sofortige Grund für eine Absage.

Denn wer schon in der Bewerbung Fehler macht, könnte auch im Job unsauber arbeiten.

Share:

Mehr Beiträge

Mitarbeiterbeteiligung

Mitarbeiterbeteiligung Was ist die Mitarbeiterbeteiligung? Die Mitarbeiterbeteiligung ist in verschiedenen Formen möglich. Grundsätzlich können Mitarbeiter am wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens oder direkt am Unternehmenskapital beteiligt

Job Crafting

Job Crafting Was ist Job Crafting? Job Crafting ist ein Werkzeug, mit dem der eigene Job überdacht und neu gestaltet werden kann. Es ermutigt den

Alte Berufe erklärt: Blaudrucker

Alte Berufe erklärt: Blaudrucker

Alte Berufe erklärt: Blaudrucker Früher gab es viele Berufe, die es heute nicht mehr braucht. Aber wer oder was ist eigentlich ein Blaudrucker? Alessa erklärts

Funktionszeit

Funktionszeit Was ist die Funktionszeit? Die Funktionszeit ist eine Variation der Gleitzeit, die den Beschäftigten noch mehr Freiheit bietet, denn die Kernzeit entfällt. Statt einer